200621 U8 I tabFür die Kleinfeld- und Midcourt-Mannschaften war am vergangenen Wochenende Saisonabschluss. Der TC Ismaning freut sich sehr, dass zwei von ihren sieben Mannschaften in der Altersstufe U8 bis U10 Meister in ihren Gruppen wurden: Die U8 II und U10 II. Herzlichen Glückwunsch für diese herausragende Saisonleistung. Die Teams der U9, U10 I und IV wurden jeweils Gruppenzweiter – ein toller Abschluss für diesen Sommer. Auch die Knaben U14 II beendeten ihre Saison mit einem 5:1 Auswärtssieg beim TC Zorneding und wurden damit ungeschlagen Meister in ihrer Gruppe in der Bezirksklasse 3. Die Knaben U16 II sicherten sich mit einem Unentschieden gegen die SV Albaching Platz 2 in ihrer Gruppe in der Bezirksklasse 2. Die Mädchen U14 mussten am Donnerstag zum 2. Mal nach Hausham fahren, nachdem der ursprünglich geplante Spieltermin ins Wasser gefallen war. Auch hier gab es am Ende ein 3:3 Unentschieden.200705 U10 II

200726 Herren III MannschaftBei den Erwachsenen konnten sowohl die Herren 50 als auch die Damen 50 einen Sieg einfahren. Für die Herren 50 war es ebenfalls der letzte Spieltag. Sie stehen an der Spitze in ihrer Gruppe in der Super Bezirksliga und müssen nun noch auf die Nachhol-Begegnungen der anderen Mannschaften warten, bevor die Meisterschaft final entschieden ist. Auch die Damen 50 sind auf Meisterschaftskurs – am nächsten Samstag geht es zu Hause gegen den Tabellenzweiten aus Neufahrn um den letzten Sieg in ihrer Gruppe in der Bezirksliga. Die Herren 40 und Herren 40 II mussten sich am Wochenende leider mit 2 Niederlagen abfinden. Die Herren 40 II verloren zu Hause nach einer engen Partie mit 4:5 gegen den SV Aschau/Inn. Die Herren 40 traten beim TSV Haar gegen eine überraschend gestärkte Truppe mit 2 Spielern aus der DTB Rangliste an. 2:7 hört sich nach einer deutlichen Niederlage an, dabei wurden aber 3 Einzel und 1 Doppel nur ganz knapp im Match-Tiebreak verloren. Die Herren III traten am Sonntag auf der heimischen Anlage nach einer Regenverzögerung gegen den Tabellenführer TC Thalkirchen an. Mit einem deutlichen 7:2 Sieg für den TC Ismaning hatte die Auswärtsmannschaft überhaupt nicht gerechnet. Dabei hätte das Ergebnis eigentlich sogar 8:1 lauten müssen, nachdem das an 1 gesetzte Doppel 9:3 im Match-Tiebreak vorne lag… aber so ist es eben im Tennis. Erst wenn der letzte Punkt gespielt ist, ist es vorbei. Von insgesamt 16 Begegnungen konnte der TC Ismaning 8 Siege und 2 Unentschieden nach Hause bringen, 6 Partien wurden verloren.

Berichte und Fotos zu den einzelnen Begegnungen gibt es im Bereich Jugendmannschaften und im Bereich Erwachsenenmannschaften.

 

 

 
 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.