Der TENNISCLUB ISMANING e.V. wurde 1975 im damals noch unbebauten südlichen Ortsteil mit fünf Freiplätzen gegründet. Durch die zunehmende Bebauung am jetzigen Bürgerpark kam es 1998 zu einer Umsiedlung in den Bereich zwischen Ismaning und dem Ortsteil Fischerhäuser. Es wurden zunächst sechs Hallenplätze im Sportpark gebaut und im Herbst 1998 eingeweiht. Im folgenden Sommer 1999 wurde die großzügige Tennisanlage mit 15 Tennisplätzen fertig gestellt.

Die detaillierte Chronik können Sie herunterladen: 2018 12 14 tci chronik

Oder online lesen (falls Ihr Gerät diese Funktion unterstützt):