Auch die Damen 30 Mannschaft startet in der Wintersaison 2019/2020 neu aufgestellt. Die erste Partie fand zu Hause gegen des SC Baldham-Vaterstetten statt und wurde gleich zum Auftakt erfolgreich mit 5:1 gewonnen.

Für die Einzelsiege sorgten dabei Nami Elsner, Andrea Dieterle und Bettina Lechner-Kainz. Während Nami und Bettina einen ungefährdeten 2-Satz Sieg nach Hause brachten, kämpfte sich Andrea nach dem Verlust des ersten Satzes (1:6) ins Spiel zurück, holte sich den 2. Satz mit 6:2 und gewann schließlich den mehr als spannenden Matchtiebreak mit 10:8.

Lediglich die an Nummer 2 gesetzte Stefanie Thier unterlag ihrer Gegnerin aus Vaterstetten. Auch die beiden anschließenden Doppel gingen aufs Konto des TC Ismaning. Das 1er Doppel mit Nami und Andrea gewann klar mit 6:2 und 6:3. Das 2er Doppel mit Stefanie und Mandy Martens holte sich nach einem 3:6 Satzverlust den 2. Durchgang mit 6:4 – und entschied auch den Matchtiebreak mit 10:5 für sich. Herzlichen Glückwunsch an unsere Damen 30! Die nächste Partie findet am 17. November zu Hause gegen den TG Benediktbeurn statt.

 

 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.