Im sechsten Punktspiel empfingen die U14 Mädchen des TC Ismaning mit Amelie Wolters, Alina Neeb, Nicole Baumann und Chiara Diepold am Samstag, den 13.07. den Tabellenführer in ihrer Gruppe: den SC Baldham-Vaterstetten.

Wie erwartet legten die 4 Mädchen der Auswärtsmannschaft ein sehr hohes Spielniveau an den Tag. Den Ehrenpunkt für den TC Ismaning erkämpfte Chiara Diepold mit einem 6:1/6:3 Sieg – die anderen drei Einzel wurden leider verloren.

Spannend wurde es dann noch einmal in der Doppel-Paarung Amelie/Chiara – sie mussten sich schließlich im Match-Tiebreak mit 7:10 geschlagen geben. Unterm Strich eine tolle Leistung unserer Mädels, die trotz Wind, Regen und kühler Temperaturen um jeden Punkt kämpften. Der TC Ismaning ist aktuell Dritter in der Tabelle und muss am letzten Spieltag zu Hause gegen den Gruppenzweiten TC Sport Scheck antreten.

Im fünften Punktspiel empfingen die U14 Mädchen des TC Ismaning mit Amelie Wolters, Alina Neeb, Nicole Baumann und Maja Wolters am Samstag die Mannschaft des WB Fideliopark.

 

Kurz zusammengefasst: Die beiden Mannschaften lieferten sich in langen, ausgeglichenen Partien ein heiß umkämpftes Aufeinandertreffen. Lediglich Maja konnte ihr Einzel mit 6:3 und 6:3 in 2 Sätzen gewinnen, alle anderen Matches konnten erst im Match-Tiebreak entschieden werden. Amelie verlor dabei ihr Einzel knapp mit 8:10, Alina gewann mit 10:7 und Nicole unterlag mit 4:10.

So mussten nach einem 2:2 Zwischenstand die Doppel die Entscheidung bringen. Auch diese gingen beide in den Match-Tiebreak. Die Paarung Alina/Amelie gewann ihr Match mit 10:4 – die Paarung Maja/Nicole mit 10:8.

4:2 lautete der Endstand für den TC Ismaning. Das anschließende gemeinsame Mittagessen und das Eis hatten sich alle Mannschaftsspieler nach mehr als 5 Stunden Kampf auf dem Platz mehr als verdient.

20190706 Maedchen U14

Im vierten Punktspiel empfingen die Mädchen U14 des TC Ismaning am Samstag die Mannschaft des SG Reichenkirchen. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte auf 3 Plätzen mit den Einzeln begonnen werden.

Amelie Wolters, Maja Wolters und Chiara Diepold gewannen ihre 3 Einzel zügig in 2 Sätzen – Alina Neeb lieferte sich dagegen einen heißen Kampf über 2 Stunden – und gewann ihr Einzel schließlich im Match-Tiebreak mit 10:6. So stand es nach den 4 Einzeln bereits 4:0 für den TC Ismaning. Und auch die beiden Doppel mit den Paarungen Amelie /Chiara und Maja/Alina konnten sicher nach Hause gebracht werden, so dass am Ende ein souveräner 6:0 Sieg auf dem Zettel stand. Herzlichen Glückwunsch.

 

Die U14 Mädchen des TC Ismaning traten zu ihrem 3. Punktspiel mit 3 Spielerinnen an, die bereits am Vortag in den U12 Bambini Mannschaften im Einsatz waren.

Aber Amelie Wolters, Maja Wolters und Chiara Diepold zeigten keinerlei Müdigkeit und brachten das Mädchenteam des TC Ismaning zu einem 4:2 Gesamtsieg gegen den TC Neukeferloh.

Amelie und Maja gewannen beide ihre Matches souverän in 2 Sätzen. Nach einem 2:2 Zwischenstand nach den Einzeln konnten schließlich beide Doppel gewonnen werden.

Am Ende wurde es nur ein Wettkampf mit der Zeit, da eine Spielerin des TC Ismaning um 13 Uhr zum Bahnhof eilen musste, um den Zug nach Paris zu den French Open zu erwischen. Der Matchball um 12:59 Uhr war eine Punktlandung.

20190525 U14 Maedchen 1

Herzlichen Glückwunsch an die 4 Mädels!

 

Ergebnisse

Einzel: Amelie Wolters 6:1 / 6:1 – Martha Probst 0:6 / 0:6 – Maja Wolters 6:2 / 6:2 – Chiara Diepold 6:4 / 3:6 / 6:10
Doppel: A. Wolters/Diepold 7:5 / 6:1 und M. Wolters/Probst 6:1 / 6:0

Die U14 Mädchen des TC Ismaning hatten am Samstag, den 18.05. ein Auswärtsspiel bei der 2. U14 Mannschaft des TSV Haar.

Amelie Wolters, Alina Neeb, Martha Probst und Leticia Gruber freuten sich über einen 5:1 Teamerfolg, der teilweise hart umkämpft war. Alina Neeb – an Nummer 2 gesetzt - brachte die Mannschaft zunächst mit einem deutlichen 2 Satz-Sieg in Führung. Amelie Wolters – an Nummer 1 gesetzt – musste dagegen im Match Tiebreak sogar einen Matchball abwehren, bevor sie mit einem 11:9 Sieg den zweiten Punkt für den TC Ismaning erkämpfte. Auch die an Nummer 3 gesetzte Martha Probst musste in den Match Tiebreak und gewann diesen mit 10:8. Nur das vierte Einzel mit Leticia Gruber ging an die gegnerische Mannschaft.

Die beiden Doppel konnten die Mädchen des TC Ismaning für sich entscheiden, wobei auch das 2er Doppel erneut über den Match Tiebreak gehen musste.

20190518 U14 Maedchen

Ein großer Dank an die tolle Gastfreundschaft des TSV Haar.

 

Ergebnisse

Amelie Wolters  6:2 / 2:6 / 10:8 – Alina Neeb 6:2 / 6:1 – Martha Probst 6:7 / 6:2 / 10:8 – Leticia Gruber 4:6 / 4:6 – Wolters/Neeb 6:4 / 7:6 und Probst/Gruber 5:7 / 6:1 und 10:8

Mädchen U14: TC Topspin – TC Ismaning 3:3

Der TC Ismaning trat im ersten Spiel der Mädchen 14 auswärts mit drei Spielerinnen der U12 an. Am Ende stand ein 3:3 Unentschieden gegen den TC Topspin (Ebersberg/Grafing).

Mit klaren Siegen in den Einzeln brachten Leticia Gruber und Chiara Diepold den TCI mit 2:0 in Führung. Die Einzel von Nicole Baumann und Veronika Kainz gingen leider knapp verloren, so dass es nach den Einzeln 2:2 stand.
In den Doppeln siegten Nicole Baumann und Chiara Diepold klar in 2 Sätzen, während Martha Probst und Veronika Kainz ihr Spiel im Match Tiebreak knapp verloren.

20190513 U14 Maedchen TCIsmaning

Ergebnisse:

Einzel: Nicole Baumann 3:6/6:4/8:10, Leticia Gruber 6:1/6:0, Veronika Kainz 5:7/4:6, Chiara Diepold 6:2/6:2
Doppel: Probst/Kainz 7:5/3:6/2:10, Baumann/Diepold 6:2/6:2

 

 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.