Herren gewinnen Spitzenspiel

Gastgeber Lohhof hatte seine ersten beiden Spiele souverän gewonnen und für das Spiel gegen den TCI nochmals mit einer neuen Nummer 1 aufgerüstet.

 

Der Zufall wollte es, dass bei unserer 3. Herrenmannschaft gleich drei Spieler im Vergleich zum Auftaktsieg ausfielen, und wir ebenfalls mit Verstärkungen aus dem Kader der 2. Herren aufrüsten konnten.

 

Niklas verletzte sich klar in Führung liegend an Nr. 1 und musste sich leider geschlagen geben. Alle anderen Einzel konnten gewonnen werden, so dass man bereits nach den Einzeln den Mannschaftssieg eingefahren hatte.

 

Die unbedeutenden Doppel gewannen unsere Jungs ebenfalls, so dass am Ende ein 8:1 Sieg zu Buche stand. Das Ergebnbis ist aber viel zu hoch ausgefallen, denn insgesamt 5 Spiele wurden erst im Match Tiebreak entschieden. Etwas seltsam war, dass wir beim eigentlich obligatorischen gemeinsamen Abschluss-Essen von den "Gastgebern" alleine gelassen wurden, die sich in kompletter Manschaftsstärke vorzeitig verabschiedeten. 

 

Die Punkte für die Herren III holten:

Phillip Nitsche, Moritz Wieser, Leon Wunderlich, Björn Vogt, Moritz Kamm sowie die Doppel Nitsche/Heger, Piotowski/Wunderlich und Wieser/Vogt.

Ein glatter Sieg der Herren 3 gegen STK Garching IV mit 9:0

20190512 Herren 3 v2

Ergebnisse:

Einzel: Wieser, Moritz (27, LK13) 6:2 / 6:3, Wunderlich, Leon (28, LK14) 6:1 / 6:7, Macariu, Marc Andrei (29, LK15) 6:2 / 6:0, Kamm, Moritz (46, LK22) 6:4 / 6:3, Steinkohl, Franz (53, LK23) 6:0 / 6:1, Schmidramsl, Maximilian (54, LK23) 6:0 /6:2
Doppel: Wieser, Moritz und Macariu, Marc Andrei 6:2/6:3, Wunderlich, Leon und Kamm, Moritz 6:1/7:5, Steinkohl, Franz und Schmidramsl, Maximilian 6:1/6:1

 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.