Beim SV Albaching erreichte die Knaben U16 II ein 3:3 Unentschieden und blieb damit in der gesamten Saison ohne Niederlage. Mit insgesamt zwei Siegen und drei Remis beendete der TCI die Spielzeit auf Rang 2 der Knaben 16 Bezirksklasse 2 hinter Rot-Weiß Poing.

200726 Knaben U16 II Fabio
Einzel-Sieger Fabio freut sich über das erfolgreiche Schlussdoppel

Nach den Einzeln stand es in Albaching 2:2. Paul Kovacic auf der 4 holte den ersten Sieg mit einem deutlichen 6:2, 6:0, während Maxim auf der 3 bei seinem 4:6, 1:6 und Lorenz Rahlfs auf der 2 mit 1:6, 2:6 gegen gute Gegner chancenlos waren.

Fabio Urrich von Meyenn auf der 1 trat als Letzter im Einzel an. Den ersten Satz holte Fabio sich mit 6:2, im zweiten Satz musste er dann in den Tiebreak. Dank einiger stark erspielter Punkte in Folge beendete Fabio den Tiebreak erfolgreich und sorgte für den ausgeglichenen Zwischenstand.

In den Doppeln trat Fabio mit Maxim gegen die starke 1 und 2 der Albachinger an und sie verloren mit 2:6, 1:6. Das zweite Doppel musste die Entscheidung bringen und war noch im ersten Satz, als das erste Doppel bereits beendet war.

In einem maximal engen Satz behielten Lorenz und Paul die Nerven und nutzten ihren dritten Satzball zum 8:6 im Tiebreak. Im zweiten Satz spielten sie dann stark auf und ließen ihren Gegnern bei einem klaren 6:1-Erfolg mit einer Reihe starker, langer Ballwechsel keine Chance mehr. Die drohende Niederlage war abgewendet und der zweite Tabellenplatz in der Gruppe mit zwei Punkten Vorsprung vor den nachfolgenden Pliening und Albaching gesichert.

200726 Knaben U16 II 1a 200726 Knaben U16 II 2a

 

 

 

 

HR

 

 

 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.