Zwei Ballwechsel nur war die Knaben U16 II vom zweiten Sieg in Folge entfernt - aber leider wurden die beiden Bälle verloren und das entscheidende Doppel ging mit 8:10 im Match-Tiebreak an den TC Dorfen. So endete die Begegnung, die aufgrund der anhaltenden, starken Regenfälle am Samstagvormittag komplett in der Halle ausgetragen wurde, mit 3:3 unentschieden. Immerhin blieb die U16 II damit im dritten Saisonspiel zum dritten Mal ungeschlagen.

 

Nach den Einzeln stand es 2:2. Fabio Urrich von Meyenn auf der 1 gewann nach einer konzentrierten, souveränen Leistung mit 6:3, 6:2 - genauso wie vorher Lorenz Rahlfs auf der 2, der mit 6:2, 6:4 die Oberhand behielt.

Paul Kovacic auf der 4 verlor hingegen gegen die sehr ausgeglichen besetzten Dorfener sein Einzel knapp mit 5:7, 4:6. Anschließend musste sich auch Maxim Keibel auf der 3 nach einem ausgeglichenen Spiel mit 4:6, 4:6 geschlagen geben.

200711 Knaben U16 I Mannschaftsfoto 

Bei der Besetzung der Doppel entschied sich das Team dieses Mal für die Paarung mit Fabio und Maxim, die gegen die 1 und 2 der Gegner klar mit 6:1, 6:2 gewannen, sowie Lorenz und Paul gegen die in den Einzeln siegreichen Dorfener auf der 3 und 4. In einem äußerst spannenden Doppel mit vielen langen und teilweise spektakulären Ballwechseln ging der erste Satz mit 7:5 an den TCI, der zweite Satz mit 4:6 an Dorfen, bevor der Match-Tiebreak wie beschrieben die knappe Entscheidung brachte.

 

Zum Essen ging es in das neue Restaurant im Sportpark. 200711 Knaben U16 II Pizza Sportpark

HR

 

Am 18.07.20 geht es zum vierten und vorletzten Spiel zum TC Pliening.

 

 

 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.