Mädchen U15 I BEZIRKSLIGA JUGEND GR. 454 : alle Infos beim BTV zu Tabelle / Spielplan und Mannschaftsportrait

  

Am Samstag startete auch die Mädchen U15 I Mannschaft des TC Ismaning in ihre Punktspielrunde in der Bezirksliga. Bei sommerlichem Wetter gings auf der heimischen Anlage gegen die Mannschaft des TC Rot-Weiß Freising.

20210612 Maedchen U15 I
Da kurzfristig die an Nummer 1 gesetzte Florentina Kastner gesundheitsbedingt ausfiel, sprang Emma Heilgemair aus der U12 bei den Mädchen ein und feierte mit einem 6:0 6:0 Sieg einen beeindruckenden Einstand in die U15 Altersklasse.

Auch die anderen TC Ismaning Mädels präsentierten sich selbstbewusst: Amelie Wolters (an Nummer 1) bezwang ihre Gegnerin mit 6:2 und 6:0. Das gleiche Ergebnis erziele Chiara Diepold an Nummer 2 gesetzt. Auch Maja Wolters (an Nummer 3) gab bei ihrem 6:0 und 6:2 Triumph nur 2 Spiele ab. Im Doppel gelangen Amelie und Chiara ein weiterer 6:0 und 6:0 Sieg, Maja und Emma bezwangen ihre Gegnerinnen mit 6:0 und 6:2.In Summe gaben die Mädchen U15I gerade mal 8 Spiele ab. Souveräner kann man wohl kaum in die Saison starten. Der aktuelle Platz 1 in der Bezirksklasse Gruppe 454 ist also mehr als verdient. Herzlichen Glückwunsch Mädels!

 

 

2. Spieltag: 19.06.2021

W15 I übernimmt die Tabellenführung

20210619 Maedchen U15 I Mannschaftsbild 120210619 Maedchen U15 M1Am Samstag traten die TCI Mädels beim SV Kranzberg an. Das Team musste weiterhin auf Florentina Kastner (Nummer 1) verzichten, die wegen einer Verletzung ausfällt. In den Einzeln konnten Amelie, Chiara und Lilly klare Zweisatzsiege verbuchen. Maja kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz zurück und siegte schließlich mit 11:9 im Matchtiebreak. Amelie und Chiara entschieden auch das Doppel klar für sich. Maja und Lilly mussten sich im Matchtiebreak knapp geschlagen geben. Am Ende war es ein klarer 5:1-Sieg für den TCI.

A. Wolters 6:0/6:1, Diepold 6:2/6:3, M. Wolters 4:6/6:1/11:9, Gerhard 6:1/6:2, A. Wolters/Diepold 6:2/6:3, M. Wolters/Gerhard 4:6/7:6/11:9

 

3. Spieltag: 26.06.2021

W15 I baut Tabellenführung aus

An diesem Wochenende traten die TCI Mädels mit einem stark ersatzgeschwächten Team bei der TeG Mühldorf an. Aufgrund einer Familienfeier waren Amelie Wolters (Nummer 2) und Maja Wolters (Nummer 4) nicht verfügbar. Und Florentina Kastner (Nummer 1) fiel wegen einer Verletzung aus. Dafür gingen Lea Braun (als Nummer 2), Emma Heilgemair (als Nummer 3) und Lily Gerhard (als Nummer 4) zusammen mit Chiara (Nummer 1) an den Start. Die Mädchen wurden sehr freundlich empfangen und konnten auch gleich auf vier Plätzen beginnen.

Nach den Einzeln lautete der Zwischenstand unerwartet deutlich 4:0. Lily und Emma meisterten die Umstellung von grünen auf gelbe Bälle und dominierten ihre Gegner. Lea Braun und Chiara Diepold gewannen ihre Einzel ebenfalls klar in zwei Sätzen. Auch die Doppel mit den Paarungen Lily/Chiara und Lea/Emma gingen an den TC Ismaning. Somit stand auch diesmal wieder ein souveräner 6:0 Sieg zu Buche!

Nächste Woche kommt es nun auf der Anlage des TC Ismaning zum Duell um den Aufstieg gegen die W15 des SV Lohhof.

Diepold 6:2/6:1, Braun 6:4/6:0, Heilgemair 6:1/6:0, Gerhard 6:0/6:0, Diepold/Gerhard 6:2/6:3, Braun/Heilgemair 6:3/6:2

20210626 Maedchen U15 I 1

 

 

 

4. Spieltag: 03.07.2021

W15 I macht den Aufstieg in die Bezirksliga Super klar

Am Samstag kam es zum entscheidenden Spiel gegen den SV Lohhof auf der Anlage des TC Ismaning. Von Beginn an erzeugten die Eltern der gegnerischen Kinder eine nicht sehr freundschaftliche Stimmung.

Emma (Nummer 4) machte mit ihrer Gegnerin kurzen Prozess und siegte klar in zwei Sätzen. Das Match von Chiara (Nummer 2) entwickelte sich zu einem 3-stündigen Krimi. Chiara gewann den ersten Satz im Tiebreak und vergab beim Stand von 5:2 im zweiten Satz zwei Matchbälle, sowie im Tiebreak des Satzes einen weiteren Matchball. Mit einer starken nervlichen Leistung konnte sie das Spiel aber im Matchtiebreak klar für sich entscheiden. Maja (Nummer 3) musste sich ihrer starken Gegnerin leider in zwei Sätzen geschlagen geben. Amelie (Nummer 1) spielte gegen eine ihrer Angstgegnerinnen, gegen die sie schon zweimal unterlegen war. Mit einer guten Taktik dominierte sie ihre Gegnerin diesmal und gewann klar in zwei Sätzen. Damit führten die TCI Mädels nach den Einzeln mit 3:1.

 

Im Doppel gingen die Paarungen Amelie/Chiara und Maja/Lilly an den Start. Maja/Lilly mussten sich klar in zwei Sätzen geschlagen geben. Amelie/Chiara führten nach verlorenem ersten Satz im zweiten Satz mit 5:2, als die Gegnerinnen plötzlich aufgaben. Damit stand der 4:2 Sieg gegen den SV Lohhof und der Aufstieg fest.

 

Die starken Leistungen der U15 Mädels werden nun mit dem Aufstieg in die Bezirksliga Super belohnt. Es spielten diese Saison Amelie Wolters, Chiara Diepold, Maja Wolters, Lea Braun, Emma Heilgemair, Lillly Gerhard und Laura Baumgärtl.

  

A.Wolters 6:3/6:2, Diepold 7:6/6:7/10:3, M.Wolters 3:6/3:6, Heilgemair 6:1/6:0, A.Wolters/Diepold 4:6/5:2 Aufgabe

 

 

 

4. Spieltag: 10.07.2021

W15 I spielt zum Abschluss 3:3 und sichert sich die Meisterschaft

Am Samstag traten die TCI Mädels wieder einmal ersatzgeschwächt zum letzten Saisonspiel beim SV Wacker Burghausen an. Da Emma und Lilly am Samstag leider verhindert waren, sprang Laura Baumgärtl ein. Nach der langen Anreise entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel. In der ersten Runde gewann Chiara (Nummer 2) ihr Match in zwei Sätzen, während Laura (Nummer 4) sich geschlagen geben musste. Im Spitzeneinzel entwickelte sich ein enges Match, bei dem Amelie (Nummer 1) sich ihrer Gegnerin knapp geschlagen geben musste. Maja (Nummer 3) holte den wichtigen zweiten Einzelpunkt in einem wahren Krimi. Nach verlorenem ersten Satz gegen ihre nicht immer ganz faire Gegnerin, siegte sie am Ende im Matchtiebreak mit 10:8. Beide Teams wollten nun das Unentschieden sichern, so dass sich aufgrund der Doppelaufstellung zwei klare Zweisatzsiege ergaben. Amelie und Chiara gewannen ihr Doppel, während Maja und Laura chancenlos waren. Der Endstand lautete 3:3 und die Meisterschaft und der Aufstieg ohne Niederlage waren eingefahren.

 

A.Wolters 6:7/2:6, Diepold 6:3/7:5, M.Wolters 5:7/6:2/10:8, Baumgärtl 3:6/3:6, A.Wolters/Diepold 6:4/6:4, M.Wolters/Baumgärtl 1:6/1:6

 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.