Großartiger Erfolg für das Ismaninger Jüngstentennis!

Das gab es in der Vereinsgeschichte des TC Ismaning noch nie – und auch in anderen bayerischen Vereinen nur höchst selten: die jungen Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler des TCI konnten in allen drei Altersklassen des Jüngstenbereichs ihre Saison als Tabellenerster beenden. In der U8 (Kleinfeld) gelang das sogar nicht nur der ersten, sondern auch der zweiten Mannschaft. Somit konnten 4 Ismaninger Teams am Wochenende 24./25.07. zur Endrunde um die oberbayerische Mannschaftsmeisterschaft antreten. Kein Wunder, dass der Bayerische Tennisverband die Ausrichtung des Turniers nach Ismaning vergab.

20210724 oberbayMeisterschaft U9 dritter PlatzDen Auftakt machte am Samstag die Altersklasse U9. Hier trat Ismaning in der Aufstellung Vincent, Laura, Lotta G. und Maddox gegen den MTTC Iphitos und den MSC an. In beiden Partien war Ismaning im Tennis zwar leicht überlegen. Da in dieser Altersklasse aber auch ein Motorik-Teil zum Wettkampf gehört und hier die Gegner die Nase vorne hatten, standen am Ende zwei knappe Niederlagen und Platz 3 zu Buche. Ein toller Erfolg zumal drei der vier Ismaninger Kinder hier ein Jahr jünger als ihre Gegner waren.

20210725 oberbayMeisterschaft U10 ersterPlatzDer Sonntag startete dann mit der Altersklasse U10 – Midcourt. Hier trat Ismaning in der Aufstellung Hanna, Melli, Josephin und Franz an. Die Gegner hießen auch hier MTTC Iphitos und 1860 Rosenheim. Die Partien, die bis in die Abendstunden gingen und so unseren Kids alles abverlangten, hätten enger nicht sein können. Gegen Rosenheim entschied ein denkbar knapp verlorener Match-Tiebreak am Ende für die Gegner. Nach einem anschließenden Unentschieden von Rosenheim gegen Iphitos war klar, dass unser Team gegen Iphitos gewinnen musste, um noch den zweiten Platz zu erreichen. Wie schon am Samstag fiel die Entscheidung erst in den Doppeln, die wegen Regen in die Halle verlegt werden mussten. Am Ende hieß es 4:2 für Ismaning – und unsere U10er dürfen sich oberbayerischer Vizemeister nennen. Herzlicher Glückwunsch!

20210725 oberbayMeisterschaft U8 I btv erster Platz20210725 oberbayMeisterschaft U8 II LottaR Jonathan 1Ebenfalls am Sonntag traten dann unsere Jüngsten im Kleinfeld an. Die erste Mannschaft in der Aufstellung Vincent, Lotta G. und Maddox und die zweite Mannschaft nach einigen Ausfällen mit Lotta R. und Jonathan. Hier hatten sich insgesamt 6 Mannschaften qualifiziert – neben Ismaning I und II auch Aschheim, der STC Oberland, Iphitos und Eschenried. In der Vorrunde schlug sich die zweite Mannschaft wacker – musste aber diesmal noch den Gegnern den Vortritt lassen. Trotzdem eine tolle Leistung hier überhaupt dabei zu sein! Die erste Mannschaft konnte sich in ihrer Gruppe relativ klar durchsetzen und traf im Halbfinale auf die sehr stark eingeschätzten Aschheimer. Sowohl bei den Motorik-Wettbewerben als auch im Tennis waren die jungen TCI-ler klar überlegen und qualifizierten sich so für das Finale gegen Eschenried. Obwohl unsere drei Jüngsten jetzt schon mit den Matches vom Vortag viele Spiele in den Knochen hatten, gaben sie noch einmal alles und konnten alle 4 Einzel und das Doppel gewinnen – und waren damit souveräner neuer Bezirksmannschaftsmeister von Oberbayern im Kleinfeld. Der TCI gratuliert den 3 jungen Sportlern, dass sie diesen Titel zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nach Ismaning holen konnten!

Der Verein bedankt sich bei allen Kindern, Eltern und Trainern ganz herzlich, die zu den tollen Erfolgen im Jüngstenbereich beitragen.

 

 

 

 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.